About Me

My photo
As the resident poet at EcoHealth, my verse finds inspiration these days in the specter of future pandemics. For my dissertation at LMU's Amerika-Institut, I'm anatomizing the poetics (especially the prosody) of E. A. Robinson's sonnets. I also teach at Münchner Volkshochschule and lead the Amerikahaus Literary Circle.

20130207

Das Lied von der Moldau

von Bertolt Brecht

Am Grunde der Moldau wandern die Steine
Es liegen drei Kaiser begraben in Prag.
Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine.
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag.

Es wechseln die Zeiten. Die riesigen Pläne
Der Mächtigen kommen am Ende zum Halt.
Und gehn sie einher auch wie blutige Hähne
Es wechseln die Zeiten, da hilft kein Gewalt.

Am Grunde der Moldau wandern die Steine
Es liegen drei Kaiser begraben in Prag.
Das Große bleibt groß nicht und klein nicht das Kleine.
Die Nacht hat zwölf Stunden, dann kommt schon der Tag.


Note:  A recitation can be heard here.

No comments:

Post a Comment