About Me

My photo
Mark Olival-Bartley studied applied linguistics at Hawaii Pacific University, attaining B.A. and M.A. degrees in TESOL, and poetry at the City College of New York. He is now anatomizing the prosody of E. A. Robinson’s sonnets for his dissertation at Amerika Institut of LMU Munich, where also he edits a poetry weekly. His poems and translations have appeared in journals on both sides of the Atlantic. He is the resident poet at EcoHealth, where his science-themed verse is regularly featured, and a senior copyeditor of Review of International American Studies.

20141016

[Wir gehen, die Herzen im Staub]

von Ingeborg Bachmann

Wir gehen, die Herzen im Staub,
und lange schon hart am Versagen.
Man hört uns nur nicht, ist zu taub,
um das Stöhnen im Staub zu beklagen.

Wir singen, den Ton in der Brust.
Dort ist er noch niemals entsprungen.
Nur manchmal hat einer gewußt:
wir sind nicht zum Bleiben gezwungen.

Wir halten.  Beenden den Trott.
Sonst ist auch das Ende verdorben.
Und richten die Augen auf Gott:
wir haben den Abschied erworben!

Note:  A recitation can be heard here.

No comments:

Post a Comment